Tag Archives: Didaktik

Was bedeutet Freiarbeit?

2 Apr

Was bedeutet Freiarbeit? Die methode für den Unterricht geistert an vielen Schulen als Schlagwort durch die Klassen und das Kollegium. Es gibt aber scheinbar sehr viele verschiedene Formen der Freiarbeit bzw. sehr viele verschiedene Formen von Unterricht, die unter dem Schlagwort Freiarbeit stattfinden.
In diesem Artikel soll es darum gehen, was unter Freiarbeit verstanden werden kann und was diese Form der Unterrichtsgestaltung so besonders und empfehlenswert macht. Es werden grundlegende Dinge besprochen, die bei der Durchführung von Freiarbeit beachtet werden müssen und Tipps und Tricks für die Planung von Freiarbeit sowie Freiarbeits-Beispiele gegeben. Zuvor wird die methode der Freiarbeit vor dem didaktischen Hintergrund betrachtet, um für die Planung und Durchführung von Freiarbeit einen Rahmen zu stecken.

Lerntheoretischer Hintergrund
“Frei” für SchülerInnen
“Frei” für LehrerInnen

(more…)

Reihe zur Schulentwicklung: Freiarbeit

2 Apr

Reihe zur Schulentwicklung: Freiarbeit

Nach längerer Durststrecke erscheint nun endlich nach und nach eine Reihe mit dem Schwerpunkt Freiarbeit hier im Blog. Es werden mehrere Artikel erscheinen, in denen Freiarbeit als Unterrichtsprinzip im allgemeinen bis hin zur konkreten Umsetzung an der Schule thematisiert wird. Den Anfang macht dieses Wochenende ein einleitender Artikel in dem kurz und bündig aufgezeigt ist worum es sich bei Freiarbeit überhaupt handelt und welche strukturellen und planungstechnischen Konsequenzen die Einführung von Freiarbeit im Unterricht mit sich bringt.
Was bedeutet Freiarbeit?

Hier klicken für mehr aus dieser Reihe.

(more…)

Sinn und Unsinn des Sitzenbleibens

2 Jul

Sinn und Unsinn des Sitzenbleibens

Es ist diese Jahreszeit in der in pädagogischen Einrichtungen gehäuft über Noten, Zeugnisse und eben die Wiederholung eines Schuljahres geredet wird. Aus diesem aktuellen Anlass möchte ich hier ein paar Worte über die Philosophie verlieren, die hinter Entscheidungen pro oder contra der Versetzung in die nächste Klasse stehen. Die Funktionen von Schule sind unter anderem Selektion und Integration. Bei der Entscheidung ob ein/e SchülerIn eine Klasse wiederholen soll treffen diese zwei Funktionen hin und wieder mit voller Wucht aufeinander.

(more…)

Lerntempo Duett, Eine Unterrichtsmethode mit innerer Differenzierung

14 Jun

Lerntempo-Duett

Das lerntempo duett ist eine Unterrichtsmethode, die sich durch kontrollierte Freiarbeit und natürliche Differenzierung auszeichnet. Die SchülerInnen wechseln während der Arbeit mit dieser methode regelmäßig zwischen Einzel- und Partnerarbeit, wobei sie in den Phasen der Einzelarbeit dem Namen der Unterrichtsmethode entsprechend ihr eigenes Lerntempo bzw. Arbeitstempo verfolgen können. In den Phasen der Partnerarbeit vergleichen die SchülerInnen ihre Ergebnisse aus der Einzelarbeit und ergänzen sich gegenseitig. Im heutigen Artikel geht es um die Funktionsweise und beispielhafte Variationen des Lerntempo Duetts.

(more…)

Vielfalt versus Redundanz – Qualitativer Unterricht zwischen Planung und Spontaneität

30 May

Vielfalt versus Redundanz – Qualitativer Unterricht zwischen Planung und Spontaneität

Ich arbeite gerne mit schüleraktivierenden Methoden und Methodenvielfalt war/ist für mich immer ein Zeichen guten Unterrichts. Wie so vieles, dass eigentlich sehr gut ist läuft aber auch Methodenvielfalt Gefahr übermäßig gehyped zu werden. Weil ich hier im Blog Unterrichtsideen und damit gekoppelte Methoden darstelle, möchte ich auch einen kritischen Blick auf (zu viel) Abwechslung im Unterricht teilen. Im folgenden Text werden Gedanken zur Sinnhaftigkeit von Methodenvielfalt und Methodenredundanz geschildert.

(more…)